Auf Seitenstraßen durch die Alpen

Wir treffen uns bei Otto. Nachdem das Gepäck und die Vorräte in Egons Auto umgeladen sind machen wir uns auf den Weg. Es geht auf Seitenstraßen durch die Alpen.  Beim ersten Tankstop erstehe ich eine Kaffeetasse mit einer Rose. Mir ist diese Strecke etwas unheimlich, da wir durch tiefe Täler, die kaun Sonne bekommen fahren. Am Abend erreichen wir unseren Zwischenstop wo wir nach einem Guten Essen die Nacht verbringen.

Am nächsten Morgen geht es weiter. Die Täler werden immer tiefer, Ich fühle mich in dieser Umgebung ziemlich unwohl, da ich den weiten Blick über das Wasser vorziehe. Endlich taucht in der Ferne das Mittelmeer aus, an Triest vorbei geht nach Portoroz in Slowenien.